DER VEREIN

Am 3. Februar 2014 wurde der Labor der Zukunft e.V. durch die anwesenden Geschäftsführer und Bevollmächtigten der Gründungsmitglieder aus der Taufe gehoben.

Die Handwerkskammer des Saarlandes, das Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMa), das Fraunhofer IBMT und die saarländische Landesregierung formen dabei gemeinsam mit den Firmen CETECOM ICT Services, Woll Maschinenbau, BioKryo und Medizinisches Versorgungszentrum Saar den lokalen Kern des Vereins, der seinen Sitz in Sulzbach hat. Die überregional angesiedelten Firmen EBV Elektronik (Poing, Bayern), Bischoff+Scheck (Rheinmünster, Baden-Württemberg) und Tecan Deutschland (Crailsheim, Baden-Württemberg) komplettieren die Gründungsmitglieder in den Innovationsfeldern der Labortechnologie: Elektronik, Mobilität und Automatisierung.

Vereinsziele

Der Verein Labor der Zukunft e.V. hat das Ziel, die Entwicklung und Standardisierung innovativer Labortechnologien ideell und beratend zu unterstützen. Dabei sollen neben den technologischen Komponenten der analytischen Instrumente und diagnostischen Geräte die gesamte vertikale Wertschöpfungskette im Laborbau ganzheitlich betrachtet werden: Von der handwerklichen Erstellung über die wissenschaftliche Ausstattung und Analyse bis zur Interpretation der Messergebnisse.

Mitgliedschaft

Der Verein hat ordentliche Mitglieder und Ehrenmitglieder. Mitglied werden können juristische Personen wie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Institutionen, Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie andere Vereine und Organisationen. Ehrenmitglieder werden durch die Mitgliedsversammlung ernannt. Natürliche Personen sind nicht mitgliedsberechtigt.

» zum Mitgliedsantrag

Vorstand

Der geschäftsführende Vorstand setzt sich aus einem Vorsitzenden, einem stellvertretenden Vorsitzenden, dem Schatzmeister und einem Beisitzer zusammen. Der Vorstand wird für vier Jahre gewählt.

Vorsitzender: Prof. Dr. Heiko Zimmermann, Fraunhofer IBMT

Stellv. Vorsitzender: Gerhard Schirra, CETECOM ICT Services GmbH

Schatzmeister: Dr. Vincent von Walcke-Wulffen, BioKryo GmbH

Beisitzer: Jochen Flackus, Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH

Satzung

Die Satzung des Labor der Zukunft e.V. legt die Ziele und Regeln der Vereinsarbeit sowie die Vereinsstruktur fest. » zur Satzung

Beitragsordnung

Die Staffelung der Mitgliedsbeiträge richtet sich nach den Definitionen der Europäischen Union für die Einordnung von Unternehmen nach Anzahl der Mitarbeiter, Jahresumsatz und Jahresbilanzsumme. » zur Beitragordnung

DOWNLOADS