MITGLIEDER

Am 3. Februar 2014 wurde der Labor der Zukunft e.V. durch die anwesenden Geschäftsführer und Bevollmächtigten der Gründungsmitglieder aus der Taufe gehoben.

Die Handwerkskammer des Saarlandes, das Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMa), das Fraunhofer IBMT und die saarländische Landesregierung formen dabei gemeinsam mit den Firmen CETECOM ICT Services, Woll Maschinenbau, BioKryo und Medizinisches Versorgungszentrum Saar den lokalen Kern des Vereins, der seinen Sitz in Sulzbach hat. Die überregional angesiedelten Firmen EBV Elektronik (Poing, Bayern), Bischoff+Scheck (Rheinmünster, Baden-Württemberg) und Tecan Deutschland (Crailsheim, Baden-Württemberg) komplettieren die Gründungsmitglieder in den Innovationsfeldern der Labortechnologie: Elektronik, Mobilität und Automatisierung.